Ergebnisticker

  4 : 5    |     0 : 1    |     5 : 0    |     2 : 4    |     1 : 2    |     2 : 1    |     7 : 0    |     5 : 1    |     1 : 2    |     2 : 2    |     1 : 2    |     5 : 1    |     1 : 1    |     5 : 2    |     3 : 2    |     7 : 1    |     4 : 6    |     2 : 3    |     1 : 3    |     5 : 3    |     5 : 1    |     1 : 4    |     4 : 1    |     3 : 9    |     4 : 1    |     8 : 2    |     6 : 1    |     7 : 1    |     0 : 1    |     0 : 6    |     6 : 2    |     0 : 6    |     1 : 3    |     0 : 3    |     2 : 2    |     5 : 3    |     0 : 6    |     5 : 1    |     0 : 3    |     5 : 2    |     0 : 5    |     5 : 6    |     4 : 2    |     2 : 1    |     3 : 2    |     3 : 0    |     3 : 3    |     2 : 3    |     2 : 2    |     3 : 1    |   

Allgemeine Informationen zum Spiel

Wettbewerb: 3. Bundesliga
Spieltag: 2.Spieltag
Datum: 22.12.2021 - 21:34:48 Uhr

Stadion - (32.500 Plätze)

Spielstatistiken

0 Schüsse 0
0 Schüsse aufs Tor 0
50 Ballbesitz in % 50
0 Zweikämpfe 0
0 Passgenauigkeit in % 0

Tore

1 : 0 Juan Mata (Vorlage: Andriy Yarmolenko)
2. Saisontor
20. Min
1 : 1 Jarrod Bowen (Vorlage: Yūya Ōsako)
3. Saisontor
25. Min
1 : 2 Jarrod Bowen (Vorlage: Kasper Dolberg)
4. Saisontor
30. Min
2 : 2 Dickson Abiama (Vorlage: Juan Mata)
1. Saisontor
70. Min
3 : 2 Dickson Abiama (Vorlage: Juan Mata)
2. Saisontor
85. Min

Karten

Spieler des Spiels

Juan Mata
1. Mal Spieler des Spiels

Spielerverletzungen

Merchandising-Verkäufe

Fahne SC Verl 394 Stück verkauft
Auswärts-Trikot SC Verl 286 Stück verkauft
Armbanduhr SC Verl 227 Stück verkauft
Kindertrikot SC Verl 190 Stück verkauft
Regenjacke SC Verl 114 Stück verkauft
Autogrammkarten SC Verl 80 Stück verkauft
Heim-Trikot SC Verl 38 Stück verkauft

Formation von SC Verl

Aufstellung von SC Verl

Bank von SC Verl

Formation von FC Ingolstadt 04

Aufstellung von FC Ingolstadt 04

Pos.   Spieler
RAV Johannes Dörfler
LIV Josep Martínez
LS Kasper Dolberg

Bank von FC Ingolstadt 04

Pos.   Spieler
AW Marc Stendera
AW Kenan Karaman
AW Jaume
AW René Guder

Spielbericht von Mopad

In Verl brodelte es. Aber sowas von. Trainer Mopad völlig unzufrieden mit den bisherigen Transfers, nicht der schnelle Einkauf war der Grund, sondern eher die Einstellung der Spieler wurde sehr lautstark nach dem letzte Spiel bemängelt. Und dennoch vertraute der Trainer der gleichen Elf wie zu letzt auch.

Nach dem Anschiss schien es bei den Verlern zumindest Ansatzweise angekommen zu sein das man besser Leistung zeigt, denn sonst drohter der Verkauf oder schlimmer noch, wieder ein Anschiss. Also schwor die Truppe sich um Kapitän Juan Mata vor dem Spiel ein, es musste gesiegt werden, sonst wars das mit dem Weihnachtsurlaub.

 

In den ersten Minuten dann das altebaknnte Bild, der Gegner drückte, die Verler hatten mal wieder keine Ahnung wie Fussball gespielt wirde und holzten die Dinger nur aus der Abwehr raus die postwendend wieder zurück kamen.

Dann irgendwann klatschte es und es stand 1:0 für Verl...keine wusste wie, aber Juan Mata mühte sich nach einer missglückten Flanke von Yarmolenko am Gegenspieler vorbei und nickte unbekümmert ein. Die Freude hielt natürlich nicht lange, denn ein defensiver Totalausfall beshcerte das 1:1 durch Bowen der sehr schön von Osako bedient wurde. Schlimmer noch, es dauerte nicht lange und es fiel das 1:2 für den Gegner. Wieder war es Bowen der nach Vorlage von Dolberg aus spitzem Winkel den nicht so glücklich aussehenden Bürki überlupfte.

 

Halbzeit....sämtliche Hnadwerksfirmen können kurz vor Weihnachten noch mal die Kabine des SC Verl renovieren, ein völlig entäischender Tigges wurde sogar aus der Kabine geschmissen und auf die Tribüne verbannt...bei minus 4 Grad in kurzer Hose und Trikot.

 

Zum Start der 2. Hälfte merkte man dann das der frisch eingewechselte Abiama wollte....den der ackerte und ackert...und das übertrug sich auf die Manschaft...und auf Trainer Mopad der immer ruhiger wurde. Aber der Ausgleich lies bis zur 70. Minute auf sich warten, eher Jarmolenko den mitlaufenden Abiama schön in Szene setzte und so stand es auf einmal 2:2...Ingolstadt war nochmal alles in die Waagschale und drückte, aber Verl hielt dagegen. In der 80. Minute wusste Trainer Mopad nicht so wirklich mehr was er machen sollte und rief seinen Kapitän Mata zu sich. Man sah beide tuscheln und ein Nicken von Jaun MAta mit einer beruhigenden Geste. Wieder auf dem Platz lief Mata zu Abiama, kurzes getuschel und weiter gins.

In der 85. Minute dann sollte Verl explodieren....Mittelfeld gerangel...Mata schnappte sich den Ball nach dem Jarmolenko 2 Zweikämpfe in Folge gewann, rannte richtung Ingolstädter Tor, passte auf Abiama und der zog einfach ab, durch 3 Verteidiger und überumpelte so den Torhüter und traf zum erlösenden 3:2....ja auch die Bank rastete völlig aus.

Am Ende gewann der SC Verl etwas glücklich aber durch Herz und Kampf diese wichtigen 3 Punkte.

Spielbericht von Pent4Kill

Leider wurde kein Bericht verfasst.

Spielkommentare


Bewertung von Mopad für Pent4Kill

Es wurde bisher keine Bewertung abgegeben.

Bewertung von Pent4Kill für Mopad

Es wurde bisher keine Bewertung abgegeben.

PCTL-Update

Datenbank: Stand: 14.01.22 - 16:26 Uhr
Kaderdatei: Stand: 14.01.22 - 18:58 Uhr

Für neue Mitglieder

Links

Online

Administratoren
phen0m
Ligaleiter
FaRic
Redakteure & MW-Manager
Trainer 1. Bundesliga
Cronightftw
fberger10
Idealist
Pent4Kill
Trainer 2. Bundesliga
herope / matze...
RollOn90
Trainer 3. Bundesliga
EinfachMax
Feulner
Hansen
PETER1904
Arbeitslos
Ixxi
Owel75
Registrierte Benutzer: 260

PC-Transferliga